E-Mail

Verjus - milder als Essig, feiner als Zitrone

Verjus [w√§rsch√ľ] kommt aus dem Franz√∂sischen und bedeutet "gr√ľner Saft".


Jungwein 2016

Es ist ein saurer Saft, der aus unreifen Weintrauben gewonnen wird.

Viele Winzer schneiden einen Teil der Weintrauben am Weinstock weg, damit die Übriggebliebenen mehr Luft zum Reifen bekommen. Diese unreifen Trauben werden nun gepresst und naturbelassen und auschließlich durch Pasteurisieren haltbar gemacht.

Verjus ist alkohol- und histaminfrei. Als magenschonende Alternative zu Essig und Zitrone eignet er sich zum W√ľrzen von Speisen, wie z.B. Suppen, So√üen, Salaten oder anderen Vorspeisen. Auch als Durstl√∂scher gespritzt mit Wasser ist er eine gute Alternative zum beliebten "Soda-Zitron".

Unser Verjus aus eigener Ernte wurde aus Trauben vom Gr√ľnen Veltliner hergestellt. Er ist mindestens 24 Monate lagerf√§hig. Bei der Reifung und Lagerung kann sich nat√ľrlicher Weinstein in Form von Kristallen bilden. Nach dem √Ėffnen sollte er stehend und k√ľhl gelagert und innerhalb von 10-12 Tagen aufgebraucht werden.

Der Verjus ist in 0,375 l Flaschen erhätlich.


Zuletzt aktualisiert am 26. Juli 2017  


Copyright © 2010 Weingut Koch - Alle Rechte vorbehalten